Umstellung unseres Präsenzunterrichts auf Online-Unterricht: Unser nächster FSP – Kurs Medizin startet voraussichtlich am 11. Mai 2020 – dann erstmals online!

Möglichkeit der kostenlosen Teilnahme an unserem virtuellen FSP – Kurs auf der Plattform „ZOOM“

Zur Fachsprachprüfung führt kein Königsweg.

Aber in 12 Wochen  sind Sie so weit.

Deutsch for Docs.

Umstellung unseres Präsenzunterrichts auf Online-Unterricht: Unser nächster Fachsprachkurs Medizin startet voraussichtlich wie geplant am 11. Mai 2020 – dann – je nach Lage – online! Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, sind aber für alle Fälle gut vorbereitet!

Hallo, zusammen,

mit Blick auf die Corona-Epidemie hat Deutsch for Docs sich dazu entschlossen, die Kurse zur Vorbereitung auf die Fachsprachprüfung Medizin bis auf Weiteres online durchzuführen, falls eine Präsenzveranstaltung zu den jeweiligen Kursterminen nicht möglich ist. 

Unser 12-wöchiger Intensiv-Kurs im virtuellen Klassenzimmer bietet eine solide Vorbereitung auf die komplexe Prüfung  – dabei liegt der Focus auf der Beherrschung einer flüssigen Erhebung der Anamnese, aber auch der detaillierten Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Krankheitsbildern aus den Bereichen der Inneren Medizin, Chirurgie, Neurologie und Orthopädie, der Labor- und apparativen Diagnostik, der differentialdiagnostischen Abgrenzung und der Vorstellung von Therapieoptionen mit der jeweiligen Begründung und der Aufklärung.

Sie üben praxisorientiert mit geschulten Simulationspatienten und Tutoren/Ärzten der Universitätsklinik Göttingen und Dozenten für Deutsch als Fremdsprache. Im Laufe des Kurses schreiben Sie mindestens 15 Arztbriefe und halten Referate zu medizinischen Fachthemen.

Treffen Sie die richtige Entscheidung und lassen Sie sich von Spezialisten coachen! Unser Kurs ist eine Investition in Ihre Zukunft – denn – einen Expresskurs und eine schnelle Lösung zur Vorbereitung gibt es nicht. Allein die Prüfung der Ärztekammer in Niedersachsen umfasst weit mehr als 50 unterschiedliche Prüfungsthemen!

Die gewählte Plattform für diese Aufgabe bietet die Möglichkeit eines virtuellen Klassenzimmers, das von den Teilnehmern wie von Dozenten direkt an ihrem Wohnort, sei es in Deutschland oder im Ausland, mitbenutzt werden kann. Dadurch entfällt sowohl für die Kursteilnehmer als auch für die Dozenten die Notwendigkeit, am gemeinsamen Unterrichtsort persönlich zu erscheinen.

Was brauchen Sie, um an unserem Online-Kurs teilzunehmen?

Voraussetzung für die Teilnahme an unseren FSP – Kursen ist wie immer ein B2-Zertifikat. Daneben benötigen  Sie lediglich ein internetfähiges Gerät, wie ein Notebook, ein Tablet oder ein Handy. Die Bedienung ist sehr einfach, wir werden Sie im Vorfeld zusätzlich mithilfe von Tutorials und Hinweisen per PDF vorbereiten.

Die Plattform ermöglicht zahlreiche Features:

In der Grundeinstellung kann jeder Teilnehmer jeden anderen sowie den Dozenten gleichzeitig sehen und hören. Auf diese Weise bekommen alle Beteiligten das Gefühl der Zusammenarbeit. Es ist möglich, das Bild vom Dozenten oder vom vortragenden Kursteilnehmer zu vergrößern.

Neben der Video-Chat-Funktion gibt es die Möglichkeit, den Bildschirm des jeweiligen Dozenten für die Teilnehmer sichtbar zu machen und zum Beispiel das Whiteboard zu nutzen, Dateien aufzurufen und sichtbar zu machen, Videos zu zeigen bzw. Audios anhören zu lassen. Zudem besteht die Möglichkeit, einen Chat für Fragen und Kommentare der Teilnehmer einzurichten, über den auch Dateien gesendet werden können. Der Chat kann auf Wunsch der Teilnehmer zum Nacharbeiten gespeichert oder auch gelöscht werden.

Die Zahl der Unterrichtsstunden, die Betreuung am Nachmittag und auch der Einsatz der Dozenten und Simulationspatienten bzw. Tutoren ist in unserem Online-Kurs im selben Maß gewährleistet wie im Präsenzkurs!

Die Teilnahme am Online-Unterricht erfolgt über die Eingabe der sogenannten Meeting-ID, die Sie von uns erhalten. Eine Registrierung  mit Ihren persönlichen Daten ist also nicht zwingend erforderlich.

Für Ärzte, die bereits in Deutschland wohnhaft und hier arbeitssuchend gemeldet sind, können die Kosten von der Arbeitsagentur bzw. den Jobcentern übernommen werden.

Unser Dozenten-Team ist im Augenblick intensiv dabei, sich in die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Plattform einzuarbeiten, damit wir Sie bestmöglich betreuen können.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen und uns allen einen erfolgreichen Kurs!

Bleiben Sie gesund!

Es grüßen Sie herzlich Ihre

Odile Ullner und Ewgeni Warnowizki, sowie das Team von „Deutsch for Docs“

Für weitere Infos wenden Sie sich gerne an uns per Mail unter:

info@deutsch-for-docs.de  oder odile.ullner@gmail.com

Telefonisch unter: + 49 -160 – 64 37 604 oder +49-551 – 79 43 42
Stand: 27.03.2020

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.